Lightarian™ Reiki

- Ferneinstimmungen zur Energieanhebung -

Mit Lightarian™ Reiki wird die höchst mögliche REIKI-Schwingung erreicht.

 

Ursprung

Der Ursprung dieses Systems wurde im Jahr 1997 durch Jeannine Marie Jelm mit den Energien des Aufgestiegenen Meister Buddha (nicht zu verwechseln mit dem inkarnierten, historischen Buddha) gechannelt und entwickelt.

 

Was ist Lightarian™ Reiki?

Lightarian™ Reiki ist eine erweiterte Form des Reiki. Es gibt 8 Schwingungsbänder der Reiki-Energien. Während das Usui-Reiki als Frequenzbasis die Schwingung des Bandes 1 darstellt, umfasst Lightarian™ Reiki die 6 oberen Schwingungsbänder (Band 3 - 8). Der Lightarian™ Buddhic Boost (Band 2) ist das "Übergangs-Band" vom Usui-Reiki zum Lightarian™ Reiki, das auch die Schwingung des Karuna-Reiki repräsentiert.

(siehe auch "Die Frequenzbänder des Reiki")

 

Für wen ist Lightarian™ Reiki geeignet?

Lightarian™ Reiki kann von jedem Usui-Reiki-Meister/-Lehrer oder Karuna-Reiki-Meister/ -Lehrer empfangen werden. Als Usui-Reiki-Meister/-Lehrer erhältst du mit der Lightarian™ Reiki Einweihung I und II noch den Lightarian™ Buddhic Boost.

 

Die Einstimmungen

Die 6 Frequenzbänder (siehe unten) des Lightarian™ Reiki werden durch 4 Ferneinweihungen übermittelt. Die Frequenzbänder des Lightarian™ Reiki I und II liegen sehr dicht beieinander, sodass diese durch eine Einstimmung weitergegeben werden können, so auch bei Grad V und VI.

Grad III und IV werden einzeln übermittelt.

Zwischen den einzelnen Einweihungen ist stets eine Wartezeit von 30 Tagen einzuhalten, damit sich der Körper an die erhöhte Schwingung anpassen kann.

Bei Lightarian™ Reiki gibt es keine Unterscheidung zwischen Anwender und Lehrer. Dies bedeutet: Ist die Einstimmung in einen Grad erfolgt, so kann dieser direkt an andere übermittelt werden.

 

Wofür sind die Einstimmungen gut?

Lightarian Reiki wurde übermittelt, um den Heilungsprozess für die Menschheit zu be-schleunigen. Es konzentriert sich darauf, deine Fähigkeiten als Reiki-Anwender/-Lehrer zu er-höhen und Heilenergien von höher schwingender Natur zum größten Wohle deiner Selbst und für die Weitergabe an andere Menschen zu empfangen. Es wird die höchstmögliche REIKI-Schwingung erreicht.

 

 

Die Frequenzbänder des Reiki

Es gibt 8 Reiki-Frequenzbänder.

Band 1 beinhaltet alle Grade des Usui-Reiki. (5,0 bis 5,8)

Band 2 beinhaltet  den Buddhic Boost bzw. das Karuna-Reiki. (5,0 bis 6,2)

Band 3 und 4 beinhalten das Lightarian™ Reiki I + II. (5,0 bis 6,85)

Band 5 beinhaltet das Lightarian™ Reiki III.

Band 6 beinhaltet das Lightarian™ Reiki IV.

Band 7 und 8 beinhalten das Lightarian™ Reiki V + VI.

 

Befindet sich das Energielevel von Band 1 bei 5,0, so wird dieses bei Band 7 und 8 bis auf 9,99 angehoben. Diese Zahlen stellen keine wissenschaftlichen Werte dar, sondern veranschaulichen nur die Energieanhebungen.

 

Ausbildung

Die Ausbildung besteht aus 4 Ferneinstimmungen. Es wird vor jeder Einstimmung ein Skript ausgehändigt / zugeschickt, mit dem sich der Schüler das Wissen über Lightarian Reiki auto-didaktisch aneignet.

Danach können vorhandene Fragen per Mail geklärt werden. Sobald diese beantwortet sind, findet die Ferneinstimmung statt.

 

Für Lightarian Reiki I & II wird ein umfangreiches Trainingsskript ausgegeben und für jede weitere der drei folgenden Einstimmungen jeweils ein ergänzendes  Skript.